Kostenloses Schnittmuster – XXL Stoffkorb nähen

Ein Projekt das bei mir schon lange ansteht ist unter anderem so ein toller großer Stoffkorb. Er ist so vielseitig einsetzbar, dass man ihn eigentlich nähen MUSS, denn irgenwo wird der Aufbewahrungskorb sicherlich gebraucht. Vor allem Eltern wissen ein solches Accessoire immer sehr zu schätzen, besonders die Mamis unter uns.

Diese großen Stoffbeutel sind perfekt um Kuscheltiere, Bücher, Spielsachen, Zeitschriften oder sogar schmutzige Wäsche darin hübsch zu verpacken. Einfach reinschmeißen und schon sieht alles toll aus. Wenn der Korb gerade nicht gebraucht wird kann man ihn platzsparend einfach zusammenlegen und in den Schrank räumen. Schön finde ich auch, dass man die Größen einfach nach Bedarf abwandeln kann.

Die Anleitung für diesen großen offenen Stoffkorb mit Lederhenkeln findet ihr auf dem Bernina Blog, ein Paradies für Näh-Fans die auf meiner Seite schon alles durchforstet haben.

XXL-Stoffkorb nähen - kostenloses Schnittmuster und Anleitung
(Bildquelle: blog.bernina.com)

Ein Schnittmuster im klassischen Sinn ist nicht dabei, doch die Maße aller Stoffteile sind genau angegeben. Zudem steht es ja jedem an dieser Stelle frei, die gewünschten Maße festzulegen.

Verschließbaren Aufbewahrungskorb nähen

Wer noch etwas mehr Ordnung mit Hilfe von Stoffkörben schaffen möchte, der sollte sich diesem Projekt widmen. Der große verschließbare Stoffkorb ist tatsächlich super geeignet für das Verstauen von Schmutzwäsche oder Decken und Kissen die nicht so häufig gebraucht werden.

verschließbarer Stoffkorb mit Henkeln
(Bildquelle: blog.bernina.com)

Die liebe Carolin von theblogbook.eu hat alle Schritte gezeichnet, so dass man beim Nachnähen keine Probleme haben sollte.

Außerdem kann man darin wunderbar die Kinderspielsachen transportieren. Ich habe hierfür einen Spielzeugsack, den ich ebenfalls wärmstens empfehlen kann, doch der macht sich sonst nicht so gut im Kinderzimmer.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Korb aus Wachstuch für die Sandspielsachen auf der Terrasse oder dem Balkon? Endlich sind alle sandigen Teilschen schnell verstaut und zudem hübsch anzusehen. Ich selbst habe mir ähnliche Körbe gekauft da mir damals einfach die nötige Zeit gefehlt hat um mich an meine Nähmaschine zu setzen.

DIY-Zubehör für den großen Stoffkorb

Dieser wunderbar knallige Canvas-Stoff eignet sich hervorragend zum Nähen solcher Aufbewahrungskörbe. Die Farbkombination passt auch in fast jeden Raum und ist immer ein Hingucker. Innen bügelt ihr nur Fließ auf oder setzt einen knalligen Kontrast mit einem unifarbenen Innenkorb.
Diese Vlieseline verleiht eurem Stoffkorb die nötige Stabilität. So macht euer schickes Accessoire überall eine gute Figur. Genau diese Vlieseline wird auch in der Anleitung empfohlen.
Diese Lederriemen werten den Stoffkorb nochmals optisch auf und machen aus einem einfachen XXL-Beutel ein Designerstück, egal in welchem Raum er letztlich steht.
Mit diesen Hohlnieten könnt ihr die Lederriemen ganz einfach anbringen. Das Werkzeug ist in diesem Set auch gleich dabei, alles was ihr noch benötigt ist ein Hammer und ein wenig Wums!

Speak Your Mind

*